Gesetze des Erfolgs: 12. Gesundheitsmanagement

Persönliches Gesundheitsmanagement – eine Frage der Vitalität und der Wirtschaftlichkeit?

 

Gesundheit ist nicht nur die Abwesenheit von Krankheit!

 

Gesundheit bedeutet Vitalität, Energie, Lebensqualität und Lebensfreude. Es lässt sich den eigenen Gesundheitsgrad und die Vitalität schrittweise steigern.

 

Wenn wir uns nicht um die wichtigen Dinge kümmern, dann werden sie irgendwann dringend!

 

Es wurde festgestellt, dass gesund bleiben weniger kostet als wieder gesund zu werden. Es gibt noch einen weiteren bedeutsamen wirtschaftlichen Aspekt der Gesunderhaltung. Erfolgreiche Menschen wissen, dass der eigene Gesundheitsgrad wesentlich über ihre wirtschaftliche Effektivität und somit Erfolg entscheidet. Außerdem lässt sich wirtschaftlicher Erfolg mit einer guten Gesundheit deutlich besser genießen.    

 

Unser Körper gibt uns Signale was er braucht, wir müssen nur richtigen hinhören. So können wir zum Beispiel durch zu viel essen Lebensenergie dem Körper rauben, da diese nun für die Verdauung benötigt wird.

 

Wie viel kostet Sie Ihre Gesundheit? 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0